Alle Beiträge von Marco

Schüler II starten gut in die neue Saison

Die neu gegründete Kreisliga wurde aus den besten 4 Mannschaften in den 1 Kreisklassen in der vergangenen Halbsaison gebildet .
Am Sammelspieltag in Hövelhof war unser erster Gegner die 1. Mannschaft aus Elsen . Mit 8:3 ging dieses Spiel klar an die Badestädter .Nur gegen die Nr 1 der Elsener verlor man, dazu ein Doppelverlust .
Im 2. Spiel unserer Schüler traf man auf den SC Borchen , gegen diesen Gegner spielte man schon in der Vorsaison 7:7 . Auch dieses mal hieß das Ergebnis 7:7 .Bei 515 Bällen für beide Mannschaften , aber 29:26 Sätzen für unsere Mannschaft war zu mindestens ein verdienter Punkt eingefahren .

Schüler 1 holen Punkt in Menninghüffen

Der erste Spieltag in der neu aufgestellten Bezirksklasse-Schüler- begann für unsere Mannschaft mit einem Auswärtsspiel in Menninghüffen .Die Rothemden mussten auf ihre Stammspieler Bade und Benson verzichten, für sie wurden Wadim Gorr und Ilja Solowtschuk eingesetzt .Der TTC Menninghüffen trat in Bestbesetzung an .Nach den QTTR Werten war der TTC Menninhüffen klarer Favorit . So gesehen war das letztendliche Endergebnis von 7:7 ein Erfolg .Bis zum 5:5 war alles offen , Timo Wagner holte den 6. Punkt , doch nach 2 Niederlagen von Gorr und Solowtschuk lag man mit 6:7 hinten .Zur Freude seiner Kameraden gewann
IMG_1829
Marc Fröhlich
das letzte Spiel mit 3:2 Sätzen, er sicherte so seiner Mannschaft den Auswärtspunkt . Ein Doppel , 3 Einzelsiege von Timo, 2 Punkte durch Marc und ein Einzelsieg von Ilja ergaben dann das Unentschieden .

ERSTE bleibt auf Abstiegsplatz

Am Freitag, 15.01.16 ,empfing unsere 1. Herrenmannschaft den Tabellendritten aus Horn-Bad Meinberg . Im Hinspiel gab es eine Klatsche mit 0:9 .Diesmal war es CH.Görtz vorbehalten, den Ehrenpunkt zu verbuchen . Er besiegte Rummrich mit 3:0 Sätzen .Beinahe hätte Christoph auch den 2. Punkt geholt , doch leider verlor er mit Partner Cavit Gündüz das Doppel mit 9:11 im 5. Satz .
Ohne die abgewanderten Huber , Stohldreier und Bergmann wird es für unsere 1. Mannschaft schwer die Klasse zu erhalten . Am nächsten Freitag muss unsere Mannschaft in Schwalenberg antreten .
Schwalenberg hat ebenso wie unsere Mannschaft 5 Pluspunkte auf ihrem Konto . Ein wichtiges Spiel , dass hoffentlich mit 2 gewonnenen Punkten endet.