TTC wieder in alter Halle

Der TTC hat sein altes Zuhause wieder. 

Am Dienstag haben einige Mitglieder unsere Spielgeräte wieder in die Einfachhalle verschoben und einige haben gleich die Chance genutzt den neuen Hallenboden zu testen. 

Auch fand bereits das erste Punktspiel statt, wobei die Zweite dem TTV Hövelhof II mit 6:9 unterlag.  

Mit dem Umzug wird nun wieder Freitags trainiert.

Dem TV Jahn und der Stadt Bad Lippspringe sagen wir noch einmal Danke für die unproblematische zur Verfügung Stellung der Sportfläche in der Dreifachhalle.

 

Trauer um Peter Hanke

Der TTC Bad Lippspringe nimmt in tiefer Betroffenheit zur Kenntnis, dass unser Sportsfreund Peter Hanke im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Peter trat im Folgejahr der Vereinsgründung 1955 in den Verein ein. Bis ins hohe Alter war er Stammspieler und Leistungsträger in unterschiedlichen Spielklassen.

Von Beginn an engagierte er sich für die Mannschaftsaufstellungen, die Spielpläne und im Pressedienst.

Sein Verdienst war es, dass die 1. Mannschaft des TTC es bis in die zweithöchste deutsche Spielklasse geschafft hat.

Für die Jugend- und Seniorenmannschaften übernahm Peter lange Zeit die Fahrdienste bei Auswärtsspielen und stand als Coach immer bereit.

Seinem persönlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass gerade in der späteren Gründungsphase der Mannschaftsbetrieb voll aufblühte.

Ja, Peter Hanke war die Seele des Vereins.

Der Tischtennisclub Bad Lippspringe wird seiner stets in Ehren gedenken.

Unsere Gedanken sind bei der trauernden Familie.

Trainingsbetrieb startet wieder (Update)

Hallo liebe Sportfreunde,

die Stadt Bad Lippspringe hat die Dreifach-Sporthalle wieder für den Vereinssport freigegeben. Am Dienstag den 15.06.2021 ab 19 Uhr starten wir wieder mit dem Training.

Unter welchen Voraussetzungen ist Vereinssport möglich?

In der aktuell geltenden Inzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz von höchstens 35) darf Kontaktsport mit max. 100 Personen und natürlich kontaktfreier Sport stattfinden.

Der Negativtestnachweis (oder geimpft oder immunisiert) ist dann nur noch bei der Ausübung von Kontaktsport erforderlich.

Die einfache Rückverfolgbarkeit ist weiter für jeden Sporttermin sicher zu stellen. Nutzt dazu bitte die Luca App. 

Die für den Kreis Paderborn geltenden Inzidenzstufen können auf der Homepage des Gesundheitsminister (MAGS) eingesehen werden:

https://www.mags.nrw/

Beim Betreten u. Verlassen der Sporthallen, etc. ist eine medizinische Maske zu tragen.

Diese kann nach § 5 Abs. 7 Ziff. 6 CoronaSchVO während einer nach der CoronaSchVO zulässigen Sportausübung abgelegt werden, sofern das für die Sportausübung erforderlich ist.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Bestimmungen der CoronaSchVO, insbesondere geregelt im § 14 – Sport. Die aktuell geltende Verordnung finden Sie auf der Homepage des Gesundheitsministeriums:
https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

Für die Einhaltung der Bestimmungen ist jeder Verein/jede Gruppe selbst verantwortlich.

Duschen in allen Hallen gesperrt

Nach einem Jahr Nichtnutzung werden durch eine Fachfirma die Warmwasseranlagen in der KW 28 auf Betriebstemperatur hochgefahren. In der KW 29 erfolgt die Beprobung durch das Chemische  Untersuchungsamt Detmold hinsichtlich Legionellen, etc.

Bis zu einer Freigabe durch das Gesundheitsamt bleiben die Nasszellen geschlossen.

Es stehen also ausschließlich die WC´s und Handwaschbecken zur Verfügung.

Zugang zur Dreifach-Sporthalle

Der Zugang zur Dreifach-Sporthalle erfolgt aufgrund der aktuellen Baumaßnahmen in der Dreifach-Sporthalle ausschließlich über den zweiten Eingang im Bereich des Schulhofs der Evangelischen Grundschule. Hier besteht kein Zugang per Chip.  Ein Verantwortlicher wird daher Dienstags und Donnerstags um 19 Uhr an der Halle sein.

Sommerferien

Die Sporthallen stehen, wie in den vergangenen Jahren, in den letzten 3 Wochen der Sommerferien (26.07. – 15.08.) aufgrund erforderlicher Arbeiten nicht für den Vereinssport zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Annullierung der Spielzeit 2020/21

Beschlussfassung des Vorstands für Sport des WTTV
Der Vorstand für Sport des WTTV hat am 24.2.2021 per Umlaufverfahren einstimmig beschlossen, dass gemäß WO M 2 (hier: Punkt 6) und unter Hinweis auf das diesbezügliche Gutachten des Ressorts Wettspielordnung des DTTB vom 3.2.2021 die Spielzeit 2020/21 abgebrochen und für ungültig erklärt wird. Dieser Beschluss gilt für alle Spielklassen auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene.
Auf der Grundlage der vorgenannten Regelungen wird im gesamten WTTV wie folgt verfahren:

1. Alle Auf- und Abstiegsregelungen für die Spielzeit 2020/21 werden außer Kraft gesetzt.

2. Ausgangspunkt für die Vereinsmeldung 2021/22 ist der Stand der Spielklasseneinteilung unmit-telbar nach dem Schlusstermin für die Auffüllung der Spielklassen in der Saison 2020/21.
Es gibt weder Aufsteiger noch Absteiger. Alle Mannschaften erhalten das Startrecht in ihrer bisherigen Spielklasse. Dies gilt auch für Mannschaften, die nach Ende der Vereinsmeldung für die Saison 2020/21 zurückgezogen oder gestrichen wurden.