Jungen spielen 7:7

Nach dem knappen 8:6 Sieg unserer 1. Jungenmannschaft im Bezirk in Vörden ,hatten die Mannen von Spielführer Fink im Heimspiel einen schweren Gegner zu Gast .Die Mannschaft von Daseburg hat einen gesamt QTTR Wert von 5032 , dagegen sind die 4575 Werte unserer Jungens bescheidener . Man hatte mit einem Sieg der Gäste gerechnet , aber es kam doch ein wenig überraschend zum Remis .
Das 7:7 kann unter den genannten Tatsachen als Erfolg gewertet werden .
Doppel : 1:1 , Wagner,Fröhlich (Bild oben ) gewannen , leider musste die Paarung Fink/Solowtschuk dem Gegner gratulieren .
Einzelpunkte : Wagner 3 , Fink 1 ,Fröhlich 2 .
Leider konnte beim Spielstand von 7:6 für die Badestädter unsere Nummer 2 Jan Fink nicht gegen die gegnerische Nummer 4 gewinnen . Zu erwähnen , Jan hatte die Nummer 1 besiegt .
Toller Punktgewinn , nächster Gegner ist im Auswärtsspiel der TTS Detmold .

Bad Behavior has blocked 31 access attempts in the last 7 days.