Trauer um Peter Hanke

Der TTC Bad Lippspringe nimmt in tiefer Betroffenheit zur Kenntnis, dass unser Sportsfreund Peter Hanke im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Peter trat im Folgejahr der Vereinsgründung 1955 in den Verein ein. Bis ins hohe Alter war er Stammspieler und Leistungsträger in unterschiedlichen Spielklassen.

Von Beginn an engagierte er sich für die Mannschaftsaufstellungen, die Spielpläne und im Pressedienst.

Sein Verdienst war es, dass die 1. Mannschaft des TTC es bis in die zweithöchste deutsche Spielklasse geschafft hat.

Für die Jugend- und Seniorenmannschaften übernahm Peter lange Zeit die Fahrdienste bei Auswärtsspielen und stand als Coach immer bereit.

Seinem persönlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass gerade in der späteren Gründungsphase der Mannschaftsbetrieb voll aufblühte.

Ja, Peter Hanke war die Seele des Vereins.

Der Tischtennisclub Bad Lippspringe wird seiner stets in Ehren gedenken.

Unsere Gedanken sind bei der trauernden Familie.