Spielbetrieb im WTTV bis einschließlich 31.12.2020 ausgesetzt

Der Vorstand für Sport des WTTV hat per Umlaufverfahren beschlossen, dass unter Anwendung der Vorschriften des Abschnitts M der WO ab sofort gilt:
1. Der Spielbetrieb in allen Spiel- und Altersklassen des WTTV (einschließlich seiner Bezirke und Kreise) wird bis zum 31.12.2020 unterbrochen

Der TTC hat sein Schutz- und Handlungskonzept für den Trainingsbetrieb angepasst. Ab sofort besteht eine Maskenpflicht für alle, die nicht aktiv trainieren. Dazu ist das Doppelspiel wieder verboten.

Wir hoffen, dass der Trainingsbetrieb weitergehen kann, es besteht aber weiterhin die Möglichkeit, dass die Stadt / Kreis eine Schließung der Sportstätten beschließt.

https://nrw-tischtennis.de/spielbetrieb-ausgesetzt-2